« Zurück zum Lexikon-Index

Zur > Identifizierung unbekannter Stücke heranziehbare Hilfskriterien, die bei fehlenden einwandfreien Zuordnungsmerkmalen angewandt werden, um Herkunft und ungefähre Zeit der Produktion des betreffenden Stückes feststellen zu können. Als B. können allgemein herangezogen werden: Merkmale für industrielle Verarbeitung (sonst siehe > Unikat, > Handmuster), Ähnlichkeiten mit anderen, bekannten Stücken, für bestimmte Hersteller typische Verarbeitungsmerkmale. Spezielle B.: bei Eisenbahnen: > Puffer, > Radsätze, Achslagerblenden, Bauformen von Drehgestellen, > Kupplungen; bei > Schiffen: Form des Rumpfes, Anordnung der Aufbauten, Gestaltung der Ausstattungsteile; bei > Autos: Form und Ausführung der Räder, Sitze, Kühler, Fahrerfiguren; bei > Dampfmaschinen: Armaturen, > Maschinenteil, Schornsteinkrempe. Allgemein ist zu beachten, da0 die meisten Hersteller über Teilkonstruktionen verfügen, die in mehrere Modelle oder gar ganze Sortimentsteile Eingang fanden.

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top