« Zurück zum Lexikon-Index

Billige Massenspielzeuge aus Blech oder Guss. meist deutschen Ursprungs, die vor dem Ersten Weltkrieg in Deutschland für einen Groschen (,Groschen-Spielzeug’), in England für einen Penny verkauft wurden. Das größte Sortiment enthielt der Katalog von Moses > Kohnstam, der aber nur als > Großhändler für kleinere Firmen fungierte. Übliche Abgabemenge an Händler war das Gros (= 12 Dutzend = 144 Stück).

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top