Lines Brothers Ltd.


Englischer Hersteller, 1910 von G. und J. > Lines in London gegründet. Unter den Warenzeichen Triang und Minic stellte L. ab 1919 Blechspielzeuge, unter der Marke Triangtois Holzspielwaren her. L. wurde bald zu einem der größten engl. Produzenten von Blechspielzeug. In den dreißiger Jahren bezog L. in Merton, südlich von London, einen neuerbauten Großbetrieb. 1959 Einführung der Marke Spot on für Automodelle aus > Druckguss. 1964 kaufte L. > Meccano. 1971 wurde L. (Triang) an > Dunbee-Combex verkauft. Firmenzeichen war ein lateinisches L in weißem Dreieck auf schwarzem Grund.

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top