« Zurück zum Lexikon-Index

Einige Hersteller von Blech Eisenbahnen versuchten bei ihren frühen elektrischen Modellen den komplizierten Antrieb über Zahnradgetriebe einzusparen, indem sie durch ein auf der Motorwelle angebrachtes Reibrad die kinetische Energie direkt durch Druck auf Antriebsräder bzw.  achsen wirken ließen. Der R. war sehr unzuverlässig und wurde meist schnell wieder aufgegeben, so auch um 1910 von > Carette.

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top