« Zurück zum Lexikon-Index

Einfacher mechanischer Antrieb, wobei ein aus schwerem Metall gegossenes oder gedrehtes Schwungrad durch Anschieben oder Abziehen eines um die Sch.-Welle gewickelten Fadens in Rotation versetzt wird. Seine Bewegungsenergie wird durch Reibung oder Zahnradübersetzung an die Antriebsachse weitergegeben. Bis in die Gegenwart auch unter der Bezeichnung > Friktionsantrieb angewandt.

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top