SFA


Französischer Hersteller, als ‘Société de Fabrication et d’Assemblage’ 1936 in Montreuil bei Paris gegr., von lithographiertem Blechspielzeug, bis ca. 1948 aktiv. Letzte Bestände eines Motorrads mit Seitenwagen wurden bis 1980 noch u.a. von > Tucher & Walther verkauft. Nachfolgefirma von SFA war ab ca. 1948 > Mémo.
(Fz.: Marchand S. 156)

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top