Stadtilm, VEB


Mitteldeutscher Hersteller recht ansprechender elektrischer Eisenbahnen in > Spurweite 0, von 1956 bis 1965 auch in > Spurweite S. Um 1946 von Liebmann gegründet, nach Verstaatlichung des Betriebes ab ca. 1955 Firmierung als VEB Metallspielwarenfabrik Stadtilm (Thüringen). Produktion um 1955 aufgegeben, Fa. an > Zeuke verkauft.

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top