« Zurück zum Lexikon-Index

Vorrichtung an dampfbetriebenen Spielzeugen, die die Dampfein  und  ausströmung im Zylinder reguliert. Dies geschieht im sog. Schieberkasten, wo der Schieber, der als Rund  oder Flachschieber ausgebildet sein kann, je nach Stellung vor oder hinter dem Kolben gelegene Dampfkanäle freigibt. Angetrieben wird der Schieber durch eine Verbindungsstange zum > Exzenter. Außer der Schieber St. gab es die Ventil St., bei der zwei durch eine Nockenwelle gesteuerte Ventile Ein  und Ausströmung regeln. Im Spielzeugbereich war diese aufwendige St. teuren > Dampfmaschinen vorbehalten. (S. a.: > Exzenter, > Umsteuerung, > Zylinder.)

« Zurück zum Lexikon-Index
Scroll to Top